Startseite
Datenschutz
Stadtverband
Ortsverbände
Höxter
Albaxen
Bödexen
Bosseborn
Brenkhausen
Bruchhausen
Fürstenau
Godelheim
Lüchtringen
Lütmarsen
Ottbergen
Ovenhausen
Stahle
Vereinigungen
Fraktion
Termine
Themen/Archiv
Service
Kontakt
 



CDU Ortsverband Lüchtringen

Frühjahrsputz der CDU-Lüchtringen am Maurerdenkmal

Am 04.05.2018 traf sich die CDU-Lüchtringen zusammen mit  Jan Klingenberg, Eigentümer der Firma EISZEIT – Trockeneisstrahltechnik, aus Ovenhausen um den Platz rund um das Maurerdenkmal einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. 

Das vom Künstler Raphael-Johannes Strauch aus Willebadessen geschaffene Denkmal des "Lüchtringer Maurer" wurde 1999  auf dem zentralgelegenen Platz an der Westfalenstraße aufgestellt. Im Laufe der Zeit hat das sandsteinfarbene Denkmal allerdings immer mehr Grün angesetzt. Das Maurerdenkmal wurde an diesem Tag mit Trockeneis  gestrahlt, um die ursprüngliche Farbgebung wiederherzustellen. Dieses Verfahren ist besonders materialschonend und erfordert nach der Reinigung keine kostenintensive Materialentsorgung, da das Trockeneis direkt verdampft. 

Weiterhin wurden die Mülleimer und die Ruhebänke geschliffen und neu gestrichen, das Laub aus dem Brunnen entfernt, die Findlinge des Brunnens gereinigt und der Rasen gemäht. Nun erstrahlt der bei Lüchtringern beliebte Platz in der Ortsmitte, wieder im neuen Glanz.

Foto von links: Burkhard Schwiete, Guido Hupp, Jan Klingenberg, Marco Bergmann, Friedhelm Müller

Foto rechts unter: Maurer vor der Säuberung.

   

Jahreshauptversammlung der CDU-Ortsunion Lüchtringen

Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der CDU-Ortsunion Lüchtringen am 19.04.2018 im alten Fährhaus. Auf der Tagesordnung stand zunächst die Ehrung eines langjährigen Mitgliedes.

Der 1. Vorsitzende freute sich, Horst-Peter Vennemann die Ehrennadel und die Ehrenurkunde für die 25-jährige Mitgliedschaft in der CDU überreichen zu dürfen. Nach der Ehrung sagte der Jubilar, dass diese 25 Jahre mit vielen Jahren Vorstandsarbeit und Mitgliedschaft im Ortsausschuss und Stadtrat für ihn eine Bereicherung gewesen seien. Für seinen Einsatz für die CDU-Ortsunion, das Dorf und die Stadt bedankten sich die Mitglieder mit einem kräftigen Beifall.

Anschließend gab der Vorsitzende in seinem Bericht einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2017 mit der Landtags- und der Bundestagswahl. Ergänzt wurde der Rückblick durch den Bericht von Hans-Werner Schulte zur CDU-Dorfzeitung Koik-Moel-Doe, deren 33. Jahrgang mit der Ausgabe 1/2017 vorlag.

Bei der sich anschließenden Vorstandswahl stellten sich alle Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands zur Wiederwahl zur Verfügung. Da es keine weiteren Bewerber gab, wurden von der Versammlung Guido Hupp als Vorsitzender der Ortsunion Lüchtringen, Marco Bergmann als stellvertretender Vorsitzender, Hans-Werner Schulte als Schriftführer und Hartmut Brokmann als Pressewart in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurden Werner Harten, Monika Peter, Franz-Josef Schröder, Burkhard Schwiete, Klaus-Peter Uhlenbrock, Philip Vennemann und Monika Welsing von der Versammlung gewählt.

Der Vorstand von links beginnend  Klaus-Peter Uhlenbrock, Hans- Werner Schulte, Guido Hupp, Monika Peter, Philip Vennemann, Marco Bergmann, Monika Welsing, Burkhard Schwiete und Werner Harten. Nicht im Bild: Hartmut Brokmann und Franz-Josef Schröder

Guido Hupp bedankte sich auch im Namen des neuen Vorstands für das entgegengebrachte Vertrauen und gab einen kleinen Ausblick auf die nächsten geplanten Veranstaltungen mit dem „Frühjahrsputz“ des Maurerdenkmals und der Besichtigung der Kläranlage in Höxter und des Lüchtringer Pumpwerkes an der Weserbrücke.

CDU-Landtagskandidat Matthias Goeken bei der CDU-Lüchtringen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU-Lüchtringen am 16.03.2017 konnte der Lüchtringer CDU-Vorsitzende Guido Hupp u. a. den CDU-Landtags-kandidaten Matthias Goeken, den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Georg Moritz sowie die stellvertretende Schriftführerin des CDU-Stadtverbands, Andrea Dangela, in den „Westfalenstuben“ in Lüchtringen begrüßen.

von links: CDU-Stadtverbandsvorsitzender G.Moritz, Stadtverbandsvorstandsmitglied A.Dangela, Landtagskandidat M.Goeken und CDU-Ortsvorsitzender G.Hupp

Matthias Goeken dankte für die Einladung und stellte sich und seine Positionen zu allen aktuellen Themen der Bundes-, Landes- und natürlich auch der Lokalpolitik vor.

Im Hinblick auf Europa begrüßte er ausdrücklich den Ausgang der Wahlen in den Niederlanden und wertete das Ergebnis als gutes Zeichen im Kampf gegen den Rechtspopulismus.

Mit klaren Aussagen zu Fragen der Energiepolitik, zu den Themen Integration  und Bevölkerungsentwicklung, zur verkehrlichen und datentechnischen Erschließung der Region und nicht zuletzt zur Sicherheitslage  im Kreisgebiet stieß er auf reges Interesse bei den Anwesenden und verstand es, von seinen politischen Vorstellungen als CDU-Landtagskandidat zu überzeugen.

In der anschließenden Diskussion forderte Ratsherr Burkhard Schwiete den Kandidaten dazu auf sich für den ländlichen Raum in Düsseldorf einzusetzen. Hier machte er besonders auf die Schulpolitik im Land Nordrhein-Westfalen aufmerksam und bat den Kandidaten, sich in Düsseldorf insbesondere für den Erhalt der Grundschulen vor Ort - und damit auch für den dauerhaften Erhalt der Grundschule in Lüchtringen, dem größten Dorf des Kreises Höxter - einzusetzen.

Zum Abschluss der Veranstaltung rief Matthias Goeken alle Mitglieder und Freunde der CDU - aber auch alle übrigen Wähler - dazu auf, bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 beide Stimmen der CDU zu geben.

 

CDU Lüchtringen bei =-I - Glaspack in Holzminden

Am 04.11.2016 besichtigte die CDU-Lüchtringen die Holzmindener Glashütte. Produktionsleiter Michael Schober begrüßte die Gäste am Werkstor und führte die Gruppe zunächst in den Vortragsraum. Dort erfuhren die Besucher Details zur bewegten Geschichte der bereits 1897 gegründeten Glashütte und zum aktuellen Produktions-ablauf.

O-I Glasspack Holzminden mit seinen 300 Mitarbeitern gehört heute zu Owens-Illinois (O-I), dem Weltmarktführer bei der Produktion von Glasflaschen, mit Sitz in Perrysburg im US-Bundesstaat Ohio. Allein am Standort Holzminden werden an 365 Tagen im Jahr täglich eine Million Flaschen hergestellt.

  

CDU Lüchtringen spendet zwei Transportkarren für den Friedhof

Der Vorstand der CDU Lüchtringen konnte kürzlich 2 stabile Transportkarren an den stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchenvorstands der Pfarrgemeinde Lüchtringen übergeben. Sie wurden durch Spenden finanziert, die von den CDU-Mitgliedern während der letzten Jahreshauptversammlung gesammelt werden konnten.
In unserer immer älter werdenden Gesellschaft sollen die Karren den Friedhofsbesuchern z. B. den Transport von Erde und Pflanzmaterial zu den Gräbern zu erleichtern.
Die Benutzer werden gebeten, die Transportkarren stets an ihren Standort nahe der Wasserstelle am Friedhofseingang zurückzubringen.

Unser Foto zeigt den Vorsitzenden der CDU Lüchtringen Guido Hupp (rechts) und Beisitzer Philip Vennemann (links) bei der Übergabe der Transportkarren an den stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchenvorstands der Pfarrgemeinde Lüchtringen, Hans-Werner Schulte (Mitte)

 

Sachkundige Bürger der CDU im Ortsausschuss Lüchtringen

Burkhard Schwiete  (Ortsausschussvorsitzender)

Marco Bergmann

Franz Josef Schröder

Guido Hupp

Monika Welsing

Philip Vennemann

Vertreter:

Monika Peter

Werner Harten

Klaus-Peter Uhlenbrock

Margot Müller

Hans Werner-Werner Schulte

Sachkundige Bürger (von links):

Werner Harten, Klaus-Peter Uhlenbrock, Margot Müller, Hartmut Brokmann,

Burkhard Schwiete, Marco Bergmann, Guido Hupp, Philip Vennemann, Monika Welsing,

Hans-Werner Schulte, Franz Josef Schröder (nicht auf dem Bild: Monika Peter)

 

Hoch über Klippen und Weser

CDU Lüchtringen besucht den Weser-Skywalk

Zu einem spätsommerlichen Nachmittag auf den Hannoverschen Klippen hatte die CDU Lüchtringen eingeladen. Auf dem Parkplatz oberhalb des Skywalks begrüßte der Vorsitzende Marco Bergmann am Sonntag die 20 Teilnehmer und versprach ihnen einen herrlichen Einblick ins Wesertal von Bad Karlshafen über Herstelle und Würgassen bis zum ehemaligen Kernkraftwerk.

Nach wenigen hundert Metern war der sogenannte „Einstieg zum Weser-Skywalk" erreicht. Hier am Ende des „Holzweges", der von Würgassen heraufführt, erläuterte Klaus-Peter Uhlenbrock als ehemaliges Kreistagsmitglied die Hintergründe zum Bau des Weser-Skywalks und die Einbindung in das Projekt „Erlesene Natur" des Kreises Höxter, das insgesamt 18 Erlebnisgebiete umfasst und mit Mitteln der Europäischen Union gefördert wird.
„Der verstorbene Landrat Hubertus Backhaus und sein Nachfolger Landrat Friedhelm Spieker haben sich mit großem Engagement dafür eingesetzt, dass Mittel der Europäischen Union für das Projekt „Erlesene Natur" in den Kreis Höxter fließen," ergänzte Kreistagsmitglied Franz-Josef Schröder. Und weiter empfahl er: „Die anderen 17 Erlebnisgebiete sind ebenso Ausflüge wert, auch wenn sie nicht über ein ähnlich spektakuläres Bauwerk verfügen, wie die Hannoverschen Klippen mit dem Weser-Skywalk.
Nach kurzem Abstieg über einen schmalen Pfad war der Skywalk erreicht. Die Gäste aus Lüchtringen konnten sich jetzt davon überzeugen, welchen Ausblick man von der kühnen Stahlkonstruktion hat, die mehr als 5 m über die Klippe hinausragt, auf der sie verankert ist. Weser, Straße und Radweg, die Bahnlinie und die Ortschaften wirken von hier oben wie eine Modellbaulandschaft.
Zur Kenntnis nahmen die CDU-Mitglieder auch, dass sie heute nicht allein den Weg hierhin gefunden hatten. Als Resumee hielt Marco Bergmann fest, dass der Weser-Skywalk von sehr vielen Besuchern aus Nah und Fern nicht nur in der Sommerzeit aufgesucht wird.
Bei Kaffee und Kuchen im „Forellenhof" fand der Ausflug der CDU-Lüchtringen seinen gemütlichen Ausklang.

Text und Bild : Hans-Werner Schulte

 

Vorstand der CDU Lüchtringen

Von links nach rechts: Klaus-Peter Uhlenbrock, Hartmut Brokmann, Marco Bergmann, Burkhard Schwiete,
Monika Welsing, Philip Vennemann, Guido Hupp, Hans-Werner Schulte, Franz Josef Schröder

Ansprechpartner:

Vorsitzender Guido Hupp 05271 - 18108 
hupp.guido@gmail.com         
stellv. Vorsitzender
Marco Bergmann
05271 - 32533 marco.bergmann@gmx.com
  
Schriftführer Hans-Werner Schulte 05271 - 37575
h-w.schulte@vr-web.de
Pressereferent Hartmut Brokmann 05271 - 35834
h-brokmann@vr-web.de
Beisitzer Klaus-P. Uhlenbrock  
Monika Welsing  
  Franz-Josef Schröder  
  Burkhard Schwiete  
  Philip Vennemann  
   
   

Ihr CDU-Ratsmitglied

Burkhard Schwiete

Burkhard Schwiete

Telefon: 05271 - 7080
0160 - 98935007
E-Mail: vk01516@wuerth.com


 
Ihr CDU-Kreistagsmitglied 

Franz Josef Schröder

Franz Josef Schröder

Telefon: 05271 - 7280
E-Mail: franz.schroeder54@web.de

 

 

Tickermeldungen