Frauen Union

Frauen Union

Die CDU-Frauen Union will die Gleichberechtigung der Frauen in allen Lebensbereichen, in Familie, Beruf und öffentlichem Leben weiter fördern und vor allem ein Bewusstsein in unserer Gesellschaft dafür schaffen, dass der verfassungsrechtlich verankerten auch die tatsächliche Gleichstellung von Mann und Frau in allen Lebenslagen folgen muss.

Die wichtigsten Forderungen der Frauen-Union sind
- mehr Frauen in verantwortlichen Positionen in Politik und öffentlichem Leben
- Verbesserung von Bildung, Ausbildung und Weiterbildung
- Verbesserung der Möglichkeiten zum Wiedereinstieg in den Beruf
- Abbau der Frauenarbeitslosigkeit
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine bessere Abstimmung von Familie und Berufswelt, flexiblere Arbeitszeiten und familienergänzende Kinderbetreuungsmöglichkeiten
- Ausbau der sozialen Sicherung der Familientätigkeit bei Erziehungs- und Pflegeleistungen
- Ausweitung des Erziehungsgeldes und des Erziehungsurlaubes

Die Frauen-Union hat ihren Sitz im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. Die Vereinigung der Frauen in der CDU hat 155 000 Mitglieder. Bundesvorsitzende ist seit 2001 Professor Maria Böhmer, die das Amt von Professor Rita Süßmuth übernahm. Rita Süßmuth bleibt der Frauen-Union als Ehrenvorsitzende verbunden.

Aktuelles der Frauen Union Höxter

Seiten