Junge Union

Junge Union

In der Jungen Union aktiv sein heißt:

Die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, weil wir lieber handeln als behandelt zu werden, weil es Spaß macht, mit Freundinnen und Freunden zusammen zu arbeiten, politische Ideen zu entwickeln und für ihre Durchsetzung zu kämpfen. Das ist Arbeit – klar. Politische Bildung ist  ein wichtiger Bestandteil unseres Engagements, denn nur „aus dem Bauch heraus“ lassen sich Probleme nicht lösen. Zur Jungen Union gehört aber genauso gut die Fete, die Kinonacht, die Studienreisen oder auch der Stammtisch. Selbstverständlich sind auch interessierte Nichtmitglieder herzlich willkommen beim Feiern und beim Arbeiten.

Wir haben Grundsätze, gehen von einem christlich geprägten Menschenbild aus, treten für den freiheitlichen Staat ein, wollen die soziale und ökologische Marktwirtschaft. Und wir sind offen für Zukunftsfragen, suchen das Gespräch mit Andersdenkenden. Intoleranz lehnen wir ab, politische Gewalt von rechts wie von links verurteilen wir scharf. Wir setzen uns ein für mehr Offenheit in der Politik, in den Parteien, auch in den eigenen Reihen. Viele von uns arbeiten vor Ort mit, in einem Ortsausschuss oder als Ratsmitglied.

Aktuelle Termine findest du im Internet auf der Homepage der Jungen Union Kreis Höxter unter www.ju-hx.de.

JU - Stadtverbandsvorstand

Der neue Vorstand der JU in Höxter mit der JU-Vorsitzenden Josefine Barisic (re) und CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Berens (li). Weiterhin auf dem Bild von links Franziska Barisic, Sven Risse, Christopher Knop, Benedikt Koßmann, Verena Käsling, Fabian Wöstefeld. Im Vordergrund sind Marco Bergmann und Dirk Rüther.

JU - Stadtverbandsvorstand

Wenn du Fragen an uns hast oder mitmachen möchtest, kannst du uns folgendermaßen erreichen:

Aktuelle Meldungen Junge Union